Transmenschen streben es an, oft mit starkem Leidensdruck (psychische Zerrissenheit der Persönlichkeit) dauerhaft dem anderen Geschlecht sozial und körperlich zuzugehören.

Hast du Fragen zu diesem Thema? Dann melde dich gerne per Mail bei transgender@wufzentrum.de.

Für „Betroffene“ und Interessierte gibt es nun die Möglichkeit, Informationen zu den Themen Transsexualität und Geschlechtsanpassung zu erhalten. An jedem ersten Samstag im Monat um 16 Uhr findet im WuF-Zentrum das Treffen der Trans-Ident-Gruppe statt.